BIG Prävention

Kompetenz-Bereiche: 

Präventionsarbeit zum Thema häusliche Gewalt an Grundschulen
– für Kinder, deren Eltern und Pädagog*innen

BIG Prävention ist eine Einrichtung, die im Kontext „Kinder und häusliche Gewalt“  verschiedene Zielgruppen mit einem breiten Angebotsspektrum anspricht. Mit dem ganzheitlichen Ansatz werden alle wesentlichen Beteiligten aus dem Bereich Schule erreicht. 

Die Aufgaben von BIG Prävention liegen in der Stärkung und Aufklärung von Mädchen und Jungen, fokussieren auf die Sensibilisierung, Information und Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften und auf Elternarbeit.

Fachwissen über Kinder und häusliche Gewalt wird vermittelt, das Thema enttabuisiert sowie der Schutz für Kinder und deren Mütter verbessert.

weitere Informationen:

Nachrichten

Elternbrief jetzt in englischer Sprache

(2018/08) Der Elternbrief von BIG Prävention zum Thema häusliche Gewalt liegt jetzt neu auf Englisch und damit in insgesamt acht Sprachen vor.

Für ein Miteinander ohne Gewalt

Ausstellung „ECHT FAIR!“ in der Grundschule im Beerwinkel

(2017/12) „Die Wanderausstellung ist zum ersten Male und für insgesamt 14 Tage bei uns in der Schule stationiert und richtet sich an die Kinder der fünften und sechsten Klasse“, erklärt Schulleiter Sven Olsok-Becker, der sich bis dato über durchaus positive Rückmeldung seitens der Schüler und Schülerinnen sowie der Lehrkräfte freuen darf.", berichtet das Spandauer Volksblatt.

Schulsenatorin Scheeres besucht BIG Prävention

"Gewalt zwischen den Eltern betrifft auch immer die Kinder"

(2017/10) so Sandra Scheeres im Gespräch mit den Teammitgliedern am 16.10.2017. Sie betonte wie notwendig es ist, über solche Erfahrungen sprechen zu können, das Thema zu enttabuisieren und Lehrkräfte dafür zu sensibilisieren. "Die BIG-Workshops in den Grundschulen sind ein wichtiger Beitrag dazu."